Aktuelles


Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2016/17

Nominiert sind Institutionen, Produktionen und KünstlerInnen aus der Spielzeit 2016/17 in Wien, vom Burgtheater bis zur Off-Szene. Vergeben werden Preise in sechs Kategorien, wie z.B. „Der längste Zeigefinger“, „Der Beste Nachwuchs-Weltverbesserer“, sowie ein Spezialpreis. (Preisskulptur von Julius Deutschbauer)
 
Durch den Abend führt Julius Deutschbauer. Dabei wird er unterstützt von Lara Wagner,  Kerstin Haubold, David Jagerhofer, Alexander Bulatović, Schafsaugen und Bouletten.
 
Sa .04.11.2014, 20 Uhr / WERK X-Eldorado am Petersplatz
Petersplatz 1, 1010 Wien
www.werk-x.at, reservierung(at)werk-x(dot)at oder unter 01 535 32 00 11


20 Jahre Bibliothek ungelesener Bücher im Robert Musil Literatur Museum, Klagenfurt

vom 12.10. bis 22.12.2017

Do 12.10.2017 - 19h30: Einführung in die Bibliothek ungelesener Bücher durch Julius Deutschbauer
Mi 15.11.2017, ab 18 Uhr, Lesezirkel, Thema: Auge / 20 Uhr: Lesung von Peter Waterhouse
Do 14.12.2017, ab 18 Uhr, Lesezirkel, Thema: schier / 20 Uhr: Lesung von Sina Klein


HIN UND RETOUR 2 - In Wien lebende Osttiroler Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke

Spitalskirche Lienz und ehemaliges Postamt Lienz

Ausstellungseröffnung am Freitag, 25. August 2017, 19:00 Uhr Spitalskirche
Musik: Robert Wolf (Flöte), Romed Wieser (Cello) und Agnes Wolf (Klavier) spielen u.a. eine Komposition von Bernhard Gander
Eröffnung durch LA DI Elisabeth Blanik, Bürgermeisterin der Stadt Lienz
20:00 Uhr, ehemaliges Postamt Lienz:
Sound/Malerei Performance von Stefan Nussbaumer