Plakate
 

1993

  1. Wir haben geheiratet. (Galerie Steinek, Wien)


1994

  1. s’ Karntner Gwandl, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt


1995

  1. Heiraten statt wählen


1996

  1. Deutschbauers Bibelstunde (Wiener Secession)
  2. CURATED BY (Galerie Steinek-Halle, Wien)


1997

  1. Bibliothek ungelesener Bücher (MuseumsQuartier, Wien)


1998

  1. Richtung Museumsquartier: Die Neue Sammlung (2) (Palais Liechtenstein, Wien)
  2. Wollen auch Sie mich abhören? + 43/1/531 26
  3. Mein Kampf gegen die Brau Union


1999

  1. Soho in Ottakring
  2. Natürlich bin ich gegen das Ozonloch
  3. Natürlich bin ich gegen die Atomenergie
  4. Natürlich bin ich gegen den Rassismus


2000

  1. Solltet Ihr zufällig eine alte Hupe zur Hand haben, dann hupt.
  2. Ich fordere Sie auf, abzutreten!
  3. Rathaus Etsdorf (Niederösterreich Kultur – Kunst im öffentlichen Raum)
  4. Du Österreich heirate (Westwerk, Hamburg)
  5. Lesen und Handarbeiten, Bibliothek ungelesener Bücher (Kunsthalle Wien)
  6. Lebt und arbeitet in Wien (Kunsthalle Wien)
  7. Gott schütze Österreich


2001

  1. Du glückliches Österreich spare froh
  2. Widerstandl (<rotor>, Graz)
  3. Bibliothek ungelesener Bücher (Sigmund-Freud-Museum, Wien)
  4. Auch Du bist Biennale-Künstler, denke daran! (49. Biennale Venedig 2001)
  5. Österreichischer Pavillon präsentiert: Kommissärin Elisabeth Schweeger bestellt in Wien ein Kuckucksei für Venedig(49. Biennale Venedig 2001)
  6. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Kulturstaatssekretär Franz Morak eröffnen den österreichischen Pavillon in polnischen Pavillon (49. Biennale Venedig 2001)
  7. rot-weiss-rot negieren: Im Interesse Österreichs(49. Biennale Venedig 2001)
  8. EIN AUS ZUG (Bibliothek ungelesener Bücher, MuseumsQuartier, Wien)
  9. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Kulturstaatssekretär Franz Morak eröffnen das MuseumsQuartier Wien in der KUNSTHALLE wien
  10. Bibliothek ungelesener Bücher (Residenzgalerie, Salzburg)
  11. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Kulturstaatssekretär Franz Morak eröffnen die Salzburger Festspiele im Salzburger Kunstverein
  12. Spendenkonto „Armer Poet“ P.S.K. 74596368
  13. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Kulturstaatssekretär Franz Morak eröffnen die Ausstellung „Gefesselt – Entfesselt“ in der Galeria Zacheta, Warschau
  14. 7 Wochen in Klausur (Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg)

 

2002

  1. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Kulturstaatssekretär Franz Morak eröffnen das World Trade Center im Literaturhaus Salzburg
  2. Julius Deutschbauer und Gerhard Spring eröffnen die radikale Demokratie im Tanzquartier Wien
  3. Künstler Julius Deutschbauer und Künstler Gerhard Spring eröffnen den Österreichischen Film in der Kunsthalle Basel und im Stadtkino Basel
  4. Julius Deutschbauer und Gerhard Spring eröffnen das Ende der Kunstinitiative Knie in Oberndorf
  5. Präsentation der Bibliothek ungelesener Bücher anläßlich des 27. Österreichischen Bibliothekarstages (Universitätsbibliothek Klagenfurt)
  6. Antifaschismus-Mahnmal auf dem Bahnhofsvorplatz
  7. Künstler Julius Deutschbauer und Künstler Gerhard Spring eröffnen das Spiegelfernsehen „Progetto Arte“ in der Fondazione Pistoletto, (Biella, Italien)
  8. Künstler Julius Deutschbauer und Künstler Gerhard Spring beschließen zu glauben – oder auch nicht (5. Festival Politik im Freien Theater, Thalia Theater, Hamburg)
  9. Literaturkaraoke in d. Bibliothek ungelesener Bücher, (kunsthaus baselland, Muttenz)
  10. Bergpredigt (Künstlerhaus Bregenz)
  11. Wurmfortsatz. L’appendice d’erwin wurm (Leopold Museum, Wien)
  12. Metzger Morak (Kunst gegen Gewalt)
  13. Von Herz zu Herz, von Bein zu Bein (Tanzquartier Wien)
  14. Politisch für Künstler. Der Lehrgang zum erfolgreichen politischen Künstler in 12 Lektionen (Kunsthalle Wien, project wall)
  15. Wir gratulieren uns zum 50. sowie der Galerie 5020 zum 10. (Galerie 5020, Salzburg)
  16. Wurschteln statt Wählen, PIWÖ (Partei des institutionalisierten Widerstands)
  17. Künstler Julius Deutschbauer u. Künstler Gerhard Spring eröffnen d. Öffentlichkeit im Auftrag die europäischen Instituts für progressive Kulturpolitik (eipcp, Depot, Wien)
  18. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Kulturstaatssekretär Franz Morak eröffnen den Wahlcontainer der SPÖ
  19. Die Bitzermänner kommen
  20. basis wien


2003

  1. Entsetzliche Malerei (Galerie Steinek, Wien)
  2. Thomas Trenklers Tagebuch (Halle Steinek, Wien)
  3. Zwei Schwestern (Schauspielhaus, Wien)
  4. Rectification, Richtigstellung
  5. Bei Crone ist der Kunde König (Galerie Ascan Crone, Hamburg)
  6. Urlaubs- und Abenteuerreisen von Linz bis Liverpool (Galerie-halle, Linz)
  7. Pressekofferenz (Theaterfestival SPIELART, München)
  8. Schau Schau (Galerie Hilger, Wien)

 

2004

  1. Jan-Holger Mauss (aplanat Galerie für Fotografie, Hamburg)
  2. 1000 Dienste (Tanzquartier Wien)
  3. european polish for beginners (Cracow Theatrical Reminiscences, Krakau)
  4. Kunstinspektion 1 (Kunsthalle Wien, project space)
  5. Twolysses (Atelier Augarten, Österreichische Galerie Belvedere)
  6. Terror im Vergnügungspark (Volkstheater Wien, Schauspielhaus Zürich)
  7. Tausendundkeine Idee (Galerie Steinek, Wien)
  8. Die lustigen Zweiber von Windsor (Theaterfestival SCHÄXPIR, Wels, Linz)
  9. 1984–2004 20 Jahre (Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg)
  10. Wiener Janssenaten (Horst-Janssen-Museum, Oldenburg)
  11. Public Service Machine deSingel (deSingel, Antwerpen)
  12. Antifaschismus Vergnügungspark (fluc mensa, Wien)


2005

  1. Arbeit macht froh (Arbeiterkammer Wien)
  2. Bibliothek ungelesener Bücher (brick-5, Wien)
  3. MISS MUSE MUSS (Galerie Patrick Ebensperger, Graz)
  4. Künstler Julius Deutschbauer und Künstler Gerhard Spring eröffnen die neue bauMax-Filiale in der Salzburger Altstadt (bauMax-x, Salzburg, Kunstverein Salzburg)
  5. Wo bleibt unser Oberbilleteur?
  6. Radio Radikal (Tanzquartier Wien, brick-5)
  7. Bergpredigt (Palast der Republik, Berlin)
  8. Durststrecke Steirischer Herbst (Galerie Patrick Ebensperger, Graz)
  9. Nationaltorkeltag Österreich (Tanzquartier Wien)
  10. Nationalzirkus Österreich (Kunsthalle Wien)
  11. Antifaschismus Vergnügungspark (6. Festival „Politik im Freien Theater“, Berlin)
  12. Autisten unterwegs (WELTn , Wien)
  13. Referat Mozart 2056 (Tanzquartier Wien)


2006

  1. interview machine austria at arco (Arco, Madrid)
  2. Bibliotheek van ongelezen boeken / Bibliothèque des livres non lus (Paleis voor Schone Kunsten, Brussel / Palais des Beaux Arts, Bruxelles)
  3. Flirt Maschine Don Juan (Kunsthalle Wien, Albertina)
  4. Referat Mozart 2056. Wir rufen ALLE (Wiener Mozartjahr)
  5. Jedermanns Mozart in der Blauen Gans (Salzburg)
  6. Mozart in Arbeit. Die große W. AK. Mozart-Mitmachshow im Theater Akzent (Wien)
  7. art as mediation (Renens/Lausanne)
  8. Reigen II (Hauptbücherei am Gürtel, Österreichisches Theatermuseum, Wien)
  9. One Minute Demo gegen das Wiener Mozartjahr 2006


2007

  1. Flüchtlingsdrama am Lunzer See (Ankündigungsplakat, Niederösterreich Kultur – Kunst im öffentlichen Raum)
  2. Flüchtlingsdrama am Lunzer See (Filmplakat, Niederösterreich Kultur – Kunst im öffentlichen Raum)
  3. Der einsame Schlucker. Ein Singlevergnügungspark zur Langen Nacht der Museen (Tanzquartier Wien)
  4. 25 Jahre Galerie Crone (Galerie Crone, Berlin)


2008

  1. Interviewmaschine Diagonale (Graz)
  2. Nur 100 Plakate (MAK, Wien)
  3. Der Bibliothekar (Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg)
  4. Schimpfarena (Tanzquatier Wien / TONSPURspezial / Österreich am Ball)
  5. Sound of Migration (apap VI, Szene Salzburg)
  6. Pressedekonference (Volksbühne Berlin)
  7. Guerilla-Festival (ARGEkultur Salzburg)
  8. Schreiben austreiben in der Bibliothek ungelesener Bücher (schule für dichtung, wien)
  9. Flirtmaschine Don Cube (cube-s, Projektentwicklung und Bauanagement, wien)
  10. Plakatieren verboten


2009

  1. Bibliothek ungelesener Bücher in der Landesgalerie Linz
  2. GNADENLOS. VISIONÄR. MAK über Wien I (Viennartfair)
  3. GNADENLOS. VISIONÄR. MAK über Wien II (Viennartfair)
  4. Thomas Trenkler / 53 – Eine Behauptung
  5. Abschlusspressekonferenz (Tanzquartier Wien)
  6. Theater des Verhinderns (brut wien)
  7. Bibliothek ungelesener Bücher in der Arbeiterkammer Wien
  8. Barbara Kremser – Agentur des Verhinderns (Künstlerhaus Wien)
  9. Suche das unpolitischste Kunstwerk Münchens (Spielart München)


2010

  1. Library of Unread Books by “Philigrafika” (Printcenter, Philadelphia, USA)
  2. Heuno (brut wien)
  3. Freiheit für Elsner
  4. Theater des Verhinderns (Donaufestival, Krems)
  5. Facebook, Wiener Festwochen, Alles anders?
  6. Bibliothek ungelesener Bücher (arthotel Blaue Gans, Salzburg)
  7. Caste 11jährige für Päpste…
  8. …Wenn ich einen erwische, der hier Linke macht, dann spielt’s Granada...
  9. Bau&Boden / -72,5% (Bau&Boden, Linz)


2011

  1. Quatschbude I (imagetanz/brut, KÖR, Wien)
  2. Quatschbude II (imagetanz/brut, KÖR, Wien)
  3. Meine Mutter hat nur noch 2 Rollen Klopapier (Galerie Ebensperger Abbas, Wien)
  4. Wegen mäßigen Erfolgs verlängert (Salzburg)
  5. Bibliothek ungelesener Bücher (Bezirksmuseum Mariahilf, Wien)
  6. Das große Umsteigeseminar – Geschlecht wechseln (Festival der Regionen OÖ)
  7. Das große Umsteigeseminar –Religion wechseln (Festival der Regionen OÖ)
  8. Das große Umsteigeseminar – Partei wechseln (Festival der Regionen OÖ)
  9. Das große Umsteigeseminar – Haut wechseln (Festival der Regionen OÖ)
  10. Bibliothek ungelesener Bücher (Salzburger Kunstverein)
  11. Lioba Redekker, 1961 – 2011 / Wir sind traurig.
  12. Xenophobie Vergnügungspark (MUMOK, Wien)
  13. (Selbst) – Portraits (Schwules Museum, Berlin)
  14. Bibliothek ungelesener Bücher (Kath. Theol. Privatuniversität Linz)
  15. Mönchsberg 32, Salzburg
  16. ENTSCHULDIGUNG (ARGEkultur Salzburg)
  17. Videothek ungesehener Filme (Stadtkino Wien)


2012

  1. Julius Deutschbauer / Ausstellung (Galerie Patrick Ebensperger, Berlin)
  2. John Cages’s Steps, TONSPURwien
  3. Mein allerliebster Aschenbecher (Barbara Ungepflegt), Gasthof Sittl, Wien
  4. Mark Pezinger Verlag, reading disorders thinking out loud, KasselerKunstVerein
  5. Austrophobie Vergnügungspark, Theater des Verhinderns, ImPulsTanz, Wien
  6. Quilt (Sammlung Neumann, Bärbling, Bayern)
  7. PIK – die Partei der institutionellen Kürzungen: wegen mäßigen Erfolgs verlängert
  8. Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2011/12 (Garage-X, Wien)
  9. Posters, (Posterwerkstatt Salzburg, kuratiert von Lisa Hinterreithner)
  10. Posters II, (Posterwerkstatt Salzburg, kuratiert von Lisa Hinterreithner)


2013

  1. Bibliothek ungelesener Bücher, Denkerei, Freies Museum Berlin
  2. Julius Deutschbauer - 20 Jahre PLAKATE, EXPOSITION.AT, Jennersdorf (A); ZOLLAMT, Bad Radkersburg (A)
  3. GELD MACHT SICHT BAR,  Die Plakatwand als Demonstrationswand, internationalen Grafiktriennale Krakau – Oldenburg – Wien (8 Bogen-Plakat)
  4. Autonomie und oder Verantwortung (mit Gabriel Schöller), 32. Goldegger Dialoge, Goldegg (A)
  5. Kunstinspektion 2, Festival der Regionen (Deutschbauer/Jagerhofer/Ungepflegt)
  6. Meine Schwester – ein zum Gedankenstrich flachgelegtes Ausrufungszeichen (mit Ruth Głowacki / innerhalb von Close Link, steirischer herbst 2013)
  7. Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2012/13 (Garage-X, Wien)
  8. Bibliothek ungelesener Bücher (Museum Moderner Kunst Kärnten)


2014

  1. Sesselkrieg zwischen allen Stühlen, Theater des Verhinderns, WUK
  2. automatisch – idiotisch – als ob – genau (mit Lisa Hinterreithner), SZENE Salzburg
  3. intendanz(at)brut-wien(dot)at (mit Reinhard Strobl)
  4. Kabelbinder und Kabeljau, Connecting Sound Etc. Cable Works, Cable Sounds, Cables Everywhere, tonspur, freiraum quartier21 MQ Wien
  5. Bibliothek ungelesener Bücher, Literaturhaus Salzburg
  6. Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2012/13 (Garage-X, Wien)


2015

  1. [habːsˈbøːɐɡɐːstand], Julius Deutschbauer/Klaus Pobitzer, KÖR, Wien
  2. [habːsˈbøːɐɡɐːstand], Julius Deutschbauer/Klaus Pobitzer, KÖR, Wien
  3. Bibliothek ungelesener Bücher, Schloss Goldegg/Pongau
  4. Suche die unpolitischste Theaterproduktion Wiens 2013/14, Werk-X, Wien
  5. Liebling, ich habe schon wieder einen Koran verbrannt, fluc, Wien
  6. Europa, die Toten haben nichts zu lachen (nach einen Buch von Hermann Schürrer)

zur Übersicht